Manul im Tierpark Hellabrunn

Tierpark Hellabrunn Juni 2020 Zusammenfassung

Auch der Juni ist inzwischen wieder vorbei, und damit bereits das halbe Jahr 2020. Wahnsinn. Zeit, wieder einmal auf die Zoobesuche des Monats zurückzublicken, was in diesem Fall sehr schnell getan sein wird, da ich nur einmal im Tierpark Hellabrunn war. Bis kurz vor Monatsende hatte ich einach keine Zeit und auch keinen Nerv für einen Zoobesuch, dafür werde ich ab jetzt hoffentlich wieder umso öfter gehen.

Eisbärin Quintana verlässt Hellabrunn

Bevor wir zu den Bildern aus dem Juni kommen, möchte ich einen Teil des Beitrags Eisbärin Quintana aus dem Tierpark Hellabrunn widmen. Sie wurde im November 2016 als Tochter von Giovanna und Yoghi geboren, im Februar 2017 zeigte sie sich das erste mal den Zoobesuchern. Von da an habe ich sehr viele schöne Stunden bei der kleinen Eisbärin und ihrer Mutter verbracht, und auch wenn sich in München die meisten wohl eher an die Geburt der Zwillinge Nela und Nobby Ende 2013 erinnern, so bleibt Quintana für mich etwas ganz besonderes, da ich sie im Gegensatz zu den Zwillingen von Anfang an regelmäßig besucht habe und somit quasi aufwachsen sehen konnte.

Jetzt verlässt Quintana den Tierpark Hellabrunn im Alter von dreieinhalb Jahren, was für Eisbärennachwuchs sowieso schon sehr spät ist – normalerweise verlassen die Jungen ihre Mütter mit ungefähr zwei Jahren. Da die Zucht in den letzten Jahren aber sehr gut lief, ist es derzeit sowieso nicht einfach, den Nachwuchs weiterzuvermitteln, weswegen man Quintana einfach weiter in Hellabrunn behalten hat. Gut ein Jahr war sie jetzt allerdings von Giovanna getrennt, da die Bärin wohl zunehmend genervt von ihrer fast erwachsenen Tochter war. Als die zwei dann seit kurzem wieder zusammen auf einer Anlage waren, habe ich schon Hoffnung geschöpft, dass Quintana doch dauerhaft in Hellabrunn bleiben könnte, allerdings wurde jetzt Ende Juni bekannt gegeben, dass sie demnächst in den Zoo de la Flèche ziehen wird, wo sie mit dem jungen Männchen Aaron aus Tallinn vergesellschaftet wird.

Der Tierpark Hellabrunn wird auf seiner Anlage in Zukunft eine reine Damen-WG unterbringen, hierfür werden nach Quintanas Umzug wohl zwei weitere Weibchen nach München kommen, um sie mit Giovanna zu vergesellschaften. Von solchen Plänen habe ich schon länger gehört, allerdings hieß es damals noch, dass Quintana Teil dieser Konstellation bleiben wird. Trotzdem finde ich ist es genau der richtige Schritt, denn wenn die Zoos immer weiter züchten (was ja auch wichtig ist), dann muss einfach sicher gestellt sein, dass der Nachwuchs auch irgendwo unterkommt. Dafür sind solche eingeschlechtlichen Gruppen sehr wichtig, das wird auch bei vielen anderen Tierarten so gehandhabt (z.B. Giraffen unter anderem in Hellabrunn, junge Elefantenbullen in Heidelberg). Für Eisbären kenne ich bisher allerdings erst die Mädels-Gruppe in Emmen (in der auch Nela, geboren 2013 in Hellabrunn, lebt) und die Jungs-Gruppe im Yorkshire Wildlife Park (hier lebt Nelas Bruder Nobby, ebenfalls 2013 in Hellabrunn geboren). Es freut mich deswegen sehr, dass Hellabrunn so eine wichtige und auch nicht selbstverständliche Rolle in der Eisbärenhaltung übernehmen wird, denn solche eingeschlechtlichen Gruppen gibt es bisher einfach viel zu wenige.

In diesem Beitrag möchte ich nochmal ein paar Bilder von Quintana von ihrem ersten Ausflug 2017 bis heute zeigen – beim durchsuchen der Bilder konnte ich mich übrigens an sehr viele sehr schöne Momente vor dem Eisbärengehege damals zurückerinnern. Ich werde Quintana sehr vermissen, sie war eine echte Tierpersönlichkeit in Hellabrunn.

Die Qualität der Bilder von damals ist leider nicht immer so toll, aber dafür zeigen die Fotos sehr schöne Momente.

Eisbärin Giovanna und Tochter Quintana im Tierpark Hellabrunn Februar 2017
Mein erster Besuch bei Quintana, Februar 2017
Eisbärin Giovanna mit Tochter Quintana im Tierpark Hellabrunn
April 2017
Eisbärin Giovanna mit Tochter Quintana im Tierpark Hellabrunn
Eisbärin Giovanna mit Tochter Quintana im Tierpark Hellabrunn
Eisbärmädchen Quintana Eisbärin Giovanna mit Tochter Quintana im Tierpark Hellabrunn
Eisbärin Giovanna mit Tochter Quintana im Tierpark Hellabrunn
Mai 2017
Eisbärmädchen Quintana im Tierpark Hellabrunn
Juni 2017 – die ersten Tage auf der Felsenanlage
Eisbärmädchen Quintana im Tierpark Hellabrunn
Eisbärmädchen Quintana im Tierpark Hellabrunn
September 2017
Eisbärin Giovanna und Tochter Quintana im Tierpark Hellabrunn
Dezember 2018 – Giovanna (oben) und Quintana (unten)
Eisbärin Quintana im Tierpark Hellabrunn
Februar 2020

Tierpark Hellabrunn, 26.06.2020

Kommen wir zu den Fotos meines einzigen Tierpark-Besuchs im Juni 2020:

Mesopotamische Damhirsche im Tierpark Hellabrunn
Mesopotamischer Damhirsch
Wasserschwein im Tierpark Hellabrunn
Wasserschwein
Sibirischer Tiger Jegor im Wasser im Tierpark Hellabrunn
Sibirischer Tiger Jegor beim Baden
Banteng Nachwuchs im Tierpark Hellabrunn
Bei den Bantengs gab es zwei mal Nachwuchs
Banteng Nachwuchs im Tierpark Hellabrunn
Banteng Nachwuchs im Tierpark Hellabrunn
Banteng Nachwuchs im Tierpark Hellabrunn
Manul im Tierpark Hellabrunn
Die Manul-Schwestern
Manul im Tierpark Hellabrunn
Manul im Tierpark Hellabrunn
Manul im Tierpark Hellabrunn
Manul im Tierpark Hellabrunn
Krähe im Tierpark Hellabrunn
Krähe
Mishmi-Takin mit Nachwuchs im Tierpark Hellabrunn
Mishmi-Takin mit Nachwuchs

Das war die Hellabrunn-Zusammenfassung aus dem Juni – auf dass sie im Juli ein paar mehr aktuelle Bilder beinhalten kann… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.