Galerie Reisefotografie

Meine Lieblingsreisefotos von 2016 bis heute

Nach dem Fotografieren von Tieren (größtenteils im Zoo) gehört das Fotografieren auf Reisen zu meinen absoluten Lieblingsgenres der Fotografie. Und da ich die letzten Jahre auch noch viele tolle Regionen und Städte bereisen durfte, wofür ich sehr dankbar bin, sind inzwischen genug Bilder zusammengekommen, um mal ein kleines Best-Of meiner persönlichen Lieblingsreisebilder zu erstellen. Dafür habe ich die Galerien der letzten drei Jahre durchforstet (von 2016 weg) und einfach mal alles, was mir auch heute noch gefällt in einen Ordner gepackt.

Ich war einerseits überrascht, wie sehr sich doch der eigene Geschmack verändert in dieser eigentlich recht kurzen Zeit, so gehen viele meiner ersten Bilder die ich damals alle großartig fand heute gar nicht mehr… 😉

Andererseits habe ich auch einige schöne Fotos von „damals“ gefunden, die mir heute richtig gut gefallen und bei denen ich (obwohl größtenteils wohl eher zufällig so entstanden 😉 ) schon ziemlich viel richtig gemacht habe. Ich bin ja gespannt, wie ich in weiteren drei Jahren meine Bildern von heute sehe – aber wahrscheinlich ist es normal, dass sich der fotografische Stil ständig verändert und weiterentwickelt. Das wird wohl niemals beendet sein (Und wenn doch ist das dann wohl ein Anzeichen dafür, dass man sich jetzt offiziell als Profi bezeichnen darf, aber das kann noch seeehr lange dauern… 😉 ).

Achja, wie man sehen kann sind die Bilder alle recht vielfältig und gehen von Landschaften über Städte- und Architekturaufnahmen bis hin zu Detailaufnahmen. Das ist es vielleicht auch, was ich an der Reisefotografie so gerne mag – im Prinzip kann ich fotografieren, was ich will, solange es halt irgendwie während dem Urlaub oder sonstwie unterwegs aufgenommen wurde…

Die Fotos stammen übrigens auch nicht nur aus den „klassischen“ mehrtägigen Urlauben in fernen Regionen, die man sich für gewöhnlich so als Reise vorstellt, sondern auch auf kleineren Eintagesausflügen oder auch mal (fast) direkt vor der Haustür – okay, zugegeben ist München schon etwas weiter entfernt als das was man gewöhnlich so unter „vor der Haustür“ versteht, aber ich glaube man versteht, was ich meine, oder?

Ich werde die Galerie auch ab und zu aktualisieren und immer wieder neue Bilder hinzufügen. Und wenn ich mal besonders viel Zeit habe (kann also noch bisschen dauern… 😉 ) kann ich mir auch durchaus vorstellen, etwas ähnliches auch mal für meine Zoofotos der vergangenen Jahre bis einschließlich heute zu basteln…

2016

2017

2018

2019

Schreibe einen Kommentar